Archiv der Kategorie: Kultkrug

Bier und viele kultige Getränke

Neben Jever und Weizen-Bier vom Faß, bieten wir bis zu 20 Sorten Flaschenbiere, Schwarzbiere, Lager-  und Porter- Bier  und weitere Bierspezialitäten an. Natürlich gibt es bei uns auch  diverse Sorten Biermix-Getränke.

Selbstverständlich haben wir, immer gut gekühlt, wahlweise auch mit Eis, die Limonaden aus dem Hause Coca-Cola, Bionade, Bittergetränke und auch Fritz-Kola, Afri-Cola und weitere kultige Getränke.

An Spirituosen halten wir so gut wie alles für euch bereit, unsere Getränkekarte wird Auskunft darüber geben.

Hannes Bauer’s Orchester Gnadenlos – 11.3. ab 20:30 Uhr

11. März 2017 ab 20:30 Uhr

Udo Lindenbergs Panikorchester Gitarrist Hannes „Feuer“ Bauer ist mit seinem Orchester zu Gast im Kultkrug.

Hannes Bauer setzt mit seinem „Orchester Gnadenlos“ 1983 den Kult von Bauer,Garn und Dyke fort.

Geschmeidig wird das altbekannte Material durch Frischzellentherapie. Unverwüstlicher Blues und Boogie, erdiger Rock´n Roll , unterlegt mit den gnadenlosesten Soli seit der Erfindung der E-Gitarre, gekrönt mit witzig, spritzigen deutschen Texten.

Verstärkt wird Hannes von einem unermüdlichen Baß (Martin Hofbauer) und einem treibenden Schlagzeug (Phillippe Candas ). Die Jungs sind ein wahrlich eingespieltes Team, das sich seit Jahren die Bühne teilt, den Erfolg und auch das letzte Bier.

Also schnell das Tanzbein angeschnallt und da hingesaust, wo man losgeht und nicht rumsteht – zu den Rock´n Roll Musketieren von Hannes Bauer´s Orchester Gnadenlos.

Hier kocht der Chef noch selber und mit ihm das gesamte Publikum!

www.hannes-bauer.de

Karten gibt es ab sofort im Kultkrug!

Vorverkauf: 10,- €
Abendkasse: 12,- €

Freies WLAN für Alle!

Wir bieten im Kultkrug kostenlosen WLAN mit einer ordentlichen Bandbreite an. Zum Einsatz kommt  das Freifunk-Nordwest VPN  (Virtual Private Network)  und die entsprechende Technik. Das WLAN Signal ist auch im Biergarten gut zu empfangen.

Wähle in der WLAN-Umgebung deines Smartphones, Laptop oder Tablet, „Nordwest Freifunk“ aus, ein Passwort wird nicht benötigt.