Ember Sea – 29.09 ab 20:30 h

„Wir können alleine versinken oder gemeinsam vorwärts schwimmen.“

EMBER SEA wandeln seit ihrer Gründung im Jahr 2009 mit ihren Stücken zwischen Metal, Gothic und Rock und verbinden dabei das Beste der Genres zu zeitgemäßen Hymnen mit Ohrwurmcharakter. Melodische Riffs, treibende Rhythmen, sphärische Keys sowie die Stimmgewalt der Frontfrau verschmelzen bei EMBER SEA zu eingängigen Songs, die sich einen festen Platz im Gehörgang sichern.
Ihr melancholisch-träumerisch verziertes Klangwerk vereint sich mit dem poetischen Flehen einer hellfarbigen Stimme zum musikalischen Erlebnis. Das instrumentale Gleichgewicht hebt ein glühendes Meer aus emotionaler Zerrissenheit aus, dessen Tiefe zum Eintauchen einlädt. Texte von Zweifel bis Lebensfreude und Versuchung bis Leidenschaft gewähren Einblick in das Innerste mannigfaltiger Seelenwelten.
Die bei aller Experimentierfreude stets bodenständigen und eingängigen Songs fesseln, animieren zum mitfühlenden Einlassen und erreichen durch eine leidenschaftliche Bühnenpräsenz nicht nur den Nischen-Freund.

2017 ist die hannoversche Band mit dem neuen Album „How to Tame a Heart“ am Start, welches am 4.8. erscheint und am 7.7. mit der Single „To Atlantis“ samt Video eingeläutet wird. Im September planen Ember Sea eine Clubtour durch Deutschland, um den neuen Silberling zu präsentieren.
EMBER SEA verfügen zudem auch über ein Unplugged-Live-Set, das die Essenz ihrer Songs und die musikalische Vielseitigkeit der Bandmitglieder auch einem breiteren Publikum nahebringt.

EMBER SEA sind Eva Gerland (Gesang), Stefan Santag (Gitarre), Pablo J. Tammen (Bass), Dirk Marquardt (Keyboard) und Enrico Mier (Schlagzeug).

Eintritt: Solidaritätsbeitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.