Kultkrug Prepaid (beta)

Liebe Gäste,

nun ist es endlich so weit! Unser eigenes bargeldloses Prepaid-Bezahlsystem geht an den Start.

Während der Testphase (beta) ist es noch nicht möglich das System zum regulären Bezahlen zu nutzen.

Du kannst uns bei unseren Tests unterstützen, indem du dich im Kultkrug als Betatester registrierst und das System benutzt.

Jeder Betatester bekommt eine persönliche RFID-Karte, auf der wir einmalig 2,30 € gutschreiben, zur freien Verfügung.

Die Testphase wird bis zu zehn Tage dauern, danach kann die Karte wie vorgesehen benutzt werden. Die während der Betaphase aufgeladenen Guthaben verfallen nicht.

Eine kleine Dokumentation zu diesem Projekt findest du hier.

Allgemeine Geschäftsbedingungen zur Nutzung des kontaktlosen Clubkarten & Bezahlsystems per RFID im Kultkrug Sillenstede (KK-PREPAID.beta)

1. Zu diesen AGB

1.1. Geltungsbereich
Bei dem RFID-System (KK-PREPAID.beta) handelt es sich um ein Angebot des Kultkrug Sillenstede, Jeversche Landstr.8, 26419 Schortens, Telefon: +49 4423 9160272, USt.-ID: DE310422698. Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für jegliche Zusammenarbeit zwischen dem Kultkrug Sillenstede, im Folgenden: „Kultkrug“ und den Nutzern des RFID-Systems, im Folgenden: „Nutzer“ genannt.

1.2. weitere AGB, speziellere Regelungen
Die AGB gelten für alle einmaligen und fortlaufenden Leistungen, im Zusammenhang mit dem KK-PREPAID.beta-System, soweit keine spezielleren Regelungen eingreifen.

1.3. AGB von Nutzern
Entgegenstehende oder von diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen abweichende Bedingungen des Nutzers haben keine Geltung.

1.4. Kooperationspartner
Wir weisen zudem darauf hin, dass, sofern Online-Dienste ersichtlich durch Kooperationspartner erbracht werden, deren Allgemeine Geschäftsbedingungen vorrangig gelten.

1.5. Diese AGB
Die AGB sowie alle Änderungen sind im Internet abrufbar und können ausgedruckt werden.

2. Nutzungsbedingungen

2.1. Registrierung
Zur Nutzung von KK-PREPAID.beta, ist eine einmalige und kostenlose Registrierung im Kultkrug notwendig. Nach der Betaphase wird eine Registrierung auch online möglich sein.

2.2. Altersbeschränkung
Kartennutzer müssen mindestens 18 Jahre alt sein.

2.3. Nutzungsmöglichkeit
Mit KK-PREPAID.beta erhält der Gast eine Karte in der Größe einer Bank-/Kreditkarte oder einen Schlüsselanhänger, auf der mittels eines RFID-Chip eine Nummer gespeichert ist, die per RFID-Lesegerät im Kultkrug ausgelesen und einem Gast zugeordnet werden kann.

2.4. Die Prepaid-Karte
Die Prepaid-Karte kann nur im Kultkrug verwendet werden.

3. Leistungsbeschreibung

3.1. Benutzerterminal
Dem Nutzer steht im Kultkrug ein Terminal zur Verfügung, an dem die Daten zu der Karte ausgelesen werden können, insbesondere Guthaben-Abfrage.

3.2. Leistungen für Karteninhaber
Mit der KK-PREPAID.beta-Karte lassen sich besondere Leistungen und Angebote für Clubmitglieder/Karteninhaber realisieren.

3.3. Rechtlicher Anspruch
Ein rechtlicher Anspruch auf Leistungen aus dem KK-Prepaid.beta-System besteht nicht.

4. Einzahlung/Aufladung

4.1. Bonus
Für jede Aufladung schreibt der Kultkrug 10% gut. Das heißt, wenn man z.B. 50 € aufgeladen hat, bekommt man 5 € geschenkt.

4.2. Zahlungsmöglichkeit
Einzahlung/Aufladung ist per Banküberweisung/Dauerauftrag, per PayPal oder als Bareinzahlung im Kultkrug möglich.

4.3. Buchungsverfahren
Für eine Einwandfreie Buchung der Aufladung, muss im Verwendungszweck der Benutzername und/oder die Kartennummer angegeben sein.

4.4. Banküberweisung
Bei einer Aufladung per Banküberweisung/Dauerauftrag, dauert es bis zu 5 Tage bis das Guthaben auf der Karte angezeigt wird.

4.5. PayPal
Bei einer Aufladung per Paypal dauert es nur wenige Minuten bis maximal eine Stunde bis das Guthaben auf der Karte angezeigt wird.

4.6. Volksbank & Raifeisenbank
Bei Aufladung mit einem VR-Konto dauert es bis zu 6 Stunden, bis das Guthaben mit der Karte abrufbar ist.

5. Bezahlen von Leistungen

5.1. Kassenterminal
Zum Bezahlen der Leistungen des Kultkrug muss die Karte am Kassenterminal eingelesen werden um einen Rechnungsbetrag von der Karte abzubuchen.

6. Eigentumsvorbehalte

6.1. KK-Prepaid.beta-Karte
Die KK-Prepaid.beta-Karte (RFID-Karte) bleibt Eigentum des Kultkrug.

6.2. Kartenverlust
Bei Kartenverlust oder Beschädigung der Karte ist ein Entgelt von 5,- € für eine Ersatzkarte fällig.

6.3. Informationspflicht
Bei Kartenverlust ist der Kultkrug sofort zu informieren, damit die Karte gesperrt werden kann.

6.4. Haftung für Schäden
Für Schäden an der Karte und Schäden aus unberechtigter Kartennutzung haftet der Kultkrug nicht.

6.5. Keine Bargeldauszahlung
Eine Barauszahlung des Prepaid-Guthabens der Karte ist ausgeschlossen.

6.6. Leistungsanspruch
Auf Leistungen im Zusammenhang mit der Prepaid-Karte, hat nur der Karteninhaber einen Anspruch. Die Karte ist nicht auf eine andere Person übertragbar.

7. Datenschutz

7.1. Verwendung von Daten
Die im KK-Prepaid.beta-System erfassten und gespeicherten Daten werden nur für interne Zwecke verwendet, insbesondere für das Bezahlen von Leistungen des Kultkrug.

7.2. Datensicherheit
Alle Daten werden gegen Datenverlust oder Beschädigung regelmäßig extern gespeichert.

7.3. Datenschutz
Ein fremder Zugriff auf Benutzerdaten des KK-Prepaid.beta-System von Aussen ist nicht möglich.

8. Weitere Vorbehalte

8.1. Wir behalten es uns ausdrücklich vor das Prepaid-System zu erweitern und mit weiteren Funktionen auszustatten.

9. Kündigung

9.1. Rückgabe der Karte
Eine Kündigung/Rückgabe der Prepaid-Karte ist jederzeit möglich.

9.2. Restguthaben
Das Guthaben muss vor der Kündigung/Rückgabe der Prepaid-Karte verbraucht sein. (Siehe 6.5.)

 

Stand: März 2018, Änderung vorbehalten.

Erlebnisgastronomie

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial
Facebook
Facebook
YouTube
YouTube
Instagram