KK-Prepaid, eine kleine Dokumentation

Kultkrug-Prepaid – Idee, Realisierung und Programmierung von Nico Arends & Detlef Lübben

Der Ursprung dieser Idee ist nicht mehr genau zu lokalisieren. Von der Idee bis zur Realisierung lagen  einige Biere.

Am Anfang stand auch gar nicht das Bezahlsystem im Vordergrund, sondern einfach die Tatsache, dass sich z.B. mit dem Raspberry Pi ganz tolle Sachen im Kultkrug realisieren lassen.

Einer der Gedanken war, ein Clubkartensystem für Mitglieder zu bauen mit dem sich tolle Community Aktionen verwirklichen lassen.

Oder  ein Musikboxsystem, welches von Gästen bedient werden kann.

Nico Arends (Technischer Administrator im KK) macht gerade seine Facharbeiterprüfung zum IT-Systemelektroniker und wollte eines dieser Projekte zu seinem Gesellenstück machen.

Wir haben uns entschieden ein Prepaid-Bezahlsystem einzurichten, welches eine gute Basis für darauf aufbauende Realisationen sein kein.

Und natürlich ist auch die Herausforderung ein wichtiger Aspekt zu dieser Entscheidung gewesen.

Die Basis bildet ein Raspberry Pi 3 Model B, ARMv8-A (64-bit), 1200 MHz, als OS dient Raspian, ein Linux Derivat, zum Programmieren läuft Python 3

7″ Touchscreen

RFID-Kartenleser

Es sind Erweiterungen zu diesem System geplant, eine App wird auch an den Start gehen.

Erlebnisgastronomie

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial
Facebook
Facebook
YouTube
YouTube
Instagram